Dienstag, 31. März 2009

Tilda "Hugging Bunny“ trifft den Frühling ………und ein wenig Stampin’ Up!

Juchhu…….Juchhu……….der Frühling ist endlich da, es ist zwar noch etwas frisch, aber das wird, da bin ich ganz sicher.

Bevor es gleich auf Tour geht, möchte ich euch doch gerne zeigen, was bei mir dann gestern Abend entstanden ist.

Ich bin fremdgegangen……… mit Tilda, mal kein Stampin’ Up !

Ich musste doch unbedingt meine neuen Tilda's ausprobieren und ich muss sagen, die sind sooooooooooo süß, es macht richtig Spaß sie zu colorieren und dann in Szene zu setzen.

Schaut mal was da vom Basteltisch gehüpft ist………na, gut so ganz ohne Stampin’ Up kann ich dann doch nicht mehr, wie man am Papier und Stanzer sehen kann.




Stempel: Tilda „Hugging Bunny“ von Magnolia
Stempelkissen: Black von Archival Inks, Graublau von Stampin'Up!
Stanzen und Prägefolder: Wellenstanze von Stampin’ Up!“, Embossing Folder von Cuttlebug „Heart blocks“
Papier: Cardstock türkis von Crea Motion, Farbkarton von Stampin'Up! in Mittelblau, gemustertes Designerpapier „Zartblau“, Farbkarton Vanille Pergament von Stampin'Up!
Farben: Aquarellstifte
Sonstiges: Stampin' Up! Schleifenband türkis, Eyelets, Flowers, Stickles Crystal


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Wellenstanze von Stampin’ Up!
Crop-a-Dile
Cuttlebug
Embossing Folder von Cuttlebug „Heart blocks“
Papierfalter
Wassertankpinsel

So, nun hoffe ich doch, dass euch meine Karte gefällt…………ich wünsche euch einen schönen sonnigen, frühlingshaften Tag und sage Tschüß, denn ich bin jetzt auf Motorradtour………Freu.....

Montag, 30. März 2009

Als Dankeschön die Harvest Box von Stampin’ Up!...............

Ich wünsche euch allen einen guten Start in die neue Woche
Der Frühling scheint ja wirklich zu kommen, ich wünsche es mir so sehr, ihr bestimmt auch……….

Sollte das Wetter wirklich besser werden, wird es in den nächsten Tagen etwas ruhiger auf meinem Blog, da ich das Wetter in meiner letzten Urlaubswoche dann zum Motorradfahren nutzen möchte.
Also drückt mir mal ganz fest die Daumen.

Aber vielleicht schaffe ich es ja Abends noch kreativ tätig zu werden, also schaut ruhig vorbei und lasst euch überraschen…………

Heute zeige ich euch eine kleine Verpackung, deren Inhalt ich nicht verraten werde, da es kleine Dankeschön-Geschenke für einige Kundinnen von mir sind.

Aber soviel verrate ich euch, es ist die "Harvest Box" von SU, die ich aus dem Farbkarton Vanille Pur von Stampin’ Up! gearbeitet habe und mit dem Stempelset "Frisch geschnitten und Ovale Sprüche" weiter gestaltet habe.
Weiter verrate ich euch, dass Bastler und Stempler für den Inhalt der Boxen auf jeden Fall Verwendung finden, aber mehr wird nicht verraten, es soll ja noch eine Überraschung werden.

So, nun aber genug geredet schaut selber………hier kommt meine "Harvest-Box Parade"


Und hier zeige ich euch alle nochmal einzelnen.








Stempel: "Frisch geschnitten und Ovale Sprüche" aus dem Mini-Katalog von Stampin' Up!
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Moosgrün, Pflaumenblau, Türkis, Pflaumenzart, Rostrot, Burgunderrot, Aprikose"
Stanzen und Prägefolder: Ovale Wellenstanze von Stampin’ Up!
Papier: Stampin'Up! Vanille Pur und verschiedene Farbkarton-Reste von Stampin'Up!
Sonstiges: Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Ovale Wellenstanze von Stampin’ Up!
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!
Crop-a-Dile
Papierfalter


Ich hoffe doch, sie werden meinen Kundinnen und natürlich auch euch gefallen.

Nun werde ich noch eine kleine Runde drehen, bis morgen dann mal irgendwann, Tschüß……………

Samstag, 28. März 2009

Das Set „Frisch geschnitten“ aus dem Mini-Katalog und eine kleine Tasche.............

Endlich ist sie fertig……Juchhu…………und ich kann sie euch zeigen.

Meine Variation der kleinen Tasche, die man Vorne auf dem Minikatalog sieht. Ich habe sie aber nach meiner Phantasie gestaltet.

Dabei konnte ich dann auch gleich meine neue Errungenschaft
den "Crop-a-Dile" ausprobiert. Boh, wie toll ist der denn, endlich kann ich die Eyelets ohne Probleme einsetzen. Wirklich einsame Spitze, ich bin begeistert und froh, dass ich das Geld dafür ausgegeben habe. Die Anschaffung hat sich gelohnt.

Gearbeitet habe ich mit dem Set "Frisch geschnitten" aus dem Mini-Katalog. Ein wunderschönes Set kann ich nur sagen, man kann es sehr vielseitig einsetzen

Du möchtest auch so eine Tasche werkeln, und wohnst in einem Umkreis von ca. 50km (+/- nach Absprache) rund um Witten, dann buche doch einen Workshop bei mir, und ich bastel und stempel dann gemeinsam man mit dir und deinen Freundinnen diese Tasche oder auch etwas anderes.
Bei Interesse melde dich doch bitte hier per E-Mail,bei mir und ich nehme Kontakt mit dir auf, wo wir dann alles weitere besprechen können………ich würde mich sehr über eine Nachricht von dir/ euch freuen, also traut euch ruhig


So, nun aber zu meiner Taschen-Kreation.....Ich zeige sie euch mal in verschiedenen Positionen....... sie hat eine Größe von ca.10cm hoch mit Deckel x 8cm x 3cm












Stempel: von Stampin' Up! aus dem Mini-Katalog "Frisch geschnitten"
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Moosgrün"
Stanzen und Prägefolder: von Stampin’ Up! Wellenstanze
Papier: Stampin'Up! Farbkarton " Safrangelb" Designerpapier/Grünbraun von Stampin’ Up aus dem Gastgeberin Level
Sonstiges: Schleifenband von Stampin Up! “ Grünbraun “ Flowers, Brads von Stampin’ Up! Ösen Firma?


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!
Stampin’ Up! Wellenstanze
Crop-a-Dile
Papierfalter

Ich hoffe doch, euch gefällt meine Tasche ??!
Und morgen zeige ich euch kleine Täschchen worin ein Mon Cheri oder ähnliches Platz findet, also Tschüß bis morgen………….

Freitag, 27. März 2009

Kaufrausch auf der Creativa 2009...........

So, nun aber endlich meinen Bericht von dem Besuch auf der Creativa 2009
Gesten war ich einfach nur platt, hatte Rückenschmerzen und war noch überwältigt von all den vielen Eindrücken, die auf mich eingegangen sind.

Irmi und ich waren pünktlich trotz einiger Staus um kurz nach 9.00 Uhr da und es konnte mit dem Stöberen losgehen, es gesellte sich dann noch die Marion zu uns, die wir dann aber später leider aus den Augen verloren haben.......:((

Wir haben zuerst die Halle 4 erkundet und unsere ersten Käufe bei "Stempelbar" getätigt, ja und dann ging es fröhlich weiter, wobei ich sagen muß, dass es schon recht schwierig und erlebnisreich war, die Standnummern zu finden.
Irmi war so lieb, und hat sich die Arbeit gemacht rauszuchen und aufzuschreiben, welche Aussteller und Stände für uns interessant sind. Ja und da war unser Problem, die Suche nach den Standnummern.

Man sollte ja meinen, dass z.B. nach 1.....2 kommt, dem war aber nicht so..................
also auf zum lustigen Suchen nach den Standnummern......wir haben sie aber alle gefunden.....Grins....und unsere Geldbörsen wurden immer leichter, aber die Taschen immer schwerer......;))

Es hat viel Spaß gemacht, und ich war überwältigt von den vielfältigen Angeboten. Wir hatten sogar Glück und konnten bei der Vorführung einer "Slice" zuschauen, ein sehr interessantes Maschinchen, was nun auf meiner Wunschliste steht......

So sind wir von Halle zu Halle geschlendert und dabei habe ich noch die liebe Gaby kennengelernt, ich winke dir hier mal ganz dolle,es hat mich sehr gefreut, dich kennenzulernen und ich freue mich auf ein baldiges Wiedersehen.

Gemeinsam haben wir uns noch bei einem Kaffee und ein Stück Kuchen gestärkt und dann ging es solangsam dem Ende zu. Unsere Beine taten weh und man konnte auch irgend wie nichts mehr richtig aufnehmen, wir hatten ja auch alles was wir wollten. Also auf nach Hause.

Bei einer schönen Tasse Kaffee und noch ein Stück Kuchen bei Irmi zu Hause, ist dieser wirklich wunderschöne Tag zu Ende gegangen.Irmi, danke dass wir gemeinsam diesen schönen Tag verleben durften, ein ganz dicken Knuddler von hier aus.

Hier zeige ich euch einmal meine Ausbeute



Das ist auch noch in meine Tasche gewandert, hätte ich ja fast vergessen.



Und hier könnt ihr per Abdruck sehen,die ich heute schon machen mußte, welche Tildas
und ein Malarnas ich mich gegönnt habe

Donnerstag, 26. März 2009

Auf zur Creativa ...........

Wünsche einen "Guten Morgen"

So meine Taschen sind so gut wie fertig, aber Bilder gibt wohl erst morgen...........denn es geht gleich auf zur Creativa......freu....


Aber erst zur der lieben Irmi, denn wir werden gemeinsam die Creativa unsicher machen, ach ich freue mich schon sooooooooooo.
Und die Marion treffen wir auch noch, na das soll ja etwas werden.......

Ich bin ja so neugierig, was es Schönes gibt, und um wieviel meine Geldbörse leichter wird. Ich habe mir aber zur Sicherheit ein Limmit gesetzt.

Dann sage ich mal bis später, Tschüß.............

Irmi ich mache mich jetzt gleich auf den Weg zur dir...........

Mittwoch, 25. März 2009

Triangle Trifold Geburtstagskarte mit dem Set "Je Oller desto Doller" aus dem Mini-Katalog von Stampin' Up!

Gestern kam noch unerwarteter Besuch......

Mein Neffe hat sein neues Auto bekommen, und das musste er uns natürlich ganz stolz vorführen,………da war dann nicht mehr viel mit Basteln.

Meine Taschen sind dann nicht fertig geworden, aber ich habe trotzdem etwas was ich euch zeigen kann.

Vielleicht schaffe ich es ja heute, meine Taschen zu werkeln. Mal schauen, ob es zeitlich passt, habe noch so einige andere Dinge heute zu erledigen.

Aber nun meine kleine Triangle Trifold Geburtstagskarte
Entstanden ist sie aus einem Reststück in der Größe von 15cm hoch und aufgeklappt in der Breite 16,5 cm.

Im geschlossenen Zustand



Und hier geöffnet



Stempel: von Stampin' Up! aus dem Mini-Katalog "Je Oller desto Doller"
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Anthrazitgrau und Senfgelb"
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders – Nestabilities, Ovale Wellenstanze, große ovale Wellenstanze, Blumenstanzer von Clara Craft
Papier: Stampin'Up! Farbkarton " Sonnenblume " Designerpapier/Senfgelb von Stampin’ Up aus dem Gastgeberin Level und Karteikarte
Farben: Aquarellstifte
Sonstiges: Schleifenband von Stampin Up! “ Senfgelb“, Schmucksteine

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!
Spellbinders – Nestabilities
Ovale Wellenstanze, große ovale Wellenstanze
Blumenstanzer von Clara Craft
Papierfalter

Ich hoffe doch, dass sie euch gefällt..........

Dienstag, 24. März 2009

Das Set "Naschkatze" von Stampin' Up! und eine Verpackung für eine Tafel Schokolade und mehr.........

Ich wünsche einen "Guten Morgen“

Das Wetter macht mich ganz wahnsinnig…………boh, war das gestern ein Sturm und Regen, das war nicht gerade schön.

Aber ich war fleißig und meine große Schokobox, in der genau eine Tafel Schokolade Platz findet, ist fertig geworden. Es passt sogar noch etwas mehr rein, wie ihr gleich auf dem Foto sehen könnt.
Entstanden ist sie aus einem Bogen Farbkarton von Stampin' Up!12" x 12"(Inch)und es blieb auch noch etwas übrig.

Aber nun schaut selber.
Hier die Box im geschlossenen Zustand


Nun leicht geöffnet


Ein Blick hinein.........na, und was mag da wohl drin sein.....



Und hier mal ein Detailfoto. Wie ihr seht, habe ich hier mit Stickles gearbeitet und um das Motiv mit dem Wassertankpinsel und dem Stemkissen coloriert. Leider ist mir an der linken Seite beim Ausstanzen, etwas Tesafilm hängen geblieben und hat häßliche Spuren hinterlassen :((



Stempel: von Stampin' Up! "Naschkatze" und Stampin’ Around Rad "It’s Beautiful"
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Anthrazitgrau,Türkis und Rosenrot "
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders – Nestabilities, und Schmetterlinge, Wellenstanzer von Stampin’Up!
Papier: Stampin'Up! Farbkarton " Türkis und Glutrot" gemustertes Designerpapier Name ? und Karteikarte
Farben: Aquarellstifte
Sonstiges: Borden, Stickles Crystal,Frosted Lace und Xmas Red

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Wellenstanzer von Stampin’Up!
Spellbinders – Nestabilities und Schmetterlinge
Stampin’ Around Griff von Stampin’Up!
Papierfalter


So, nun hoffe ich auf besseres Wetter
Vielleicht wage ich mich heute mal an eine kleine Tasche ran, die steht schon soooooo lange auf meine to do Liste,aber erst einmal wird gefrühstückt und der Haushalt ruft laut nach mir....... wünsche euch einen schönen Tag, hoffentlich ohne Regen und Sturm, bis morgen, Tschüß...........

Samstag, 21. März 2009

Eine Karte mit den Sets aus dem Mini-Katalog von Stampin' Up!

Gleich geht es auf große Motorradtour, wir wollen nochmal das schöne Wetter nutzen. Ich war gestern schon den ganzen Tag unterwegs, ach war das schön.


Gestern Abend mußte ich dann aber auch noch etwas kreatives machen.

Ich habe mich mit den neuen Sets aus dem Mini-Katalog beschäftigt, und ich kann nur sagen , ich bin hin und weg, ach was sind die schön.

Hierbei möchte ich euch noch mal an mein persönliches Angebot für den Mini-Katalog, welches noch bis zum 31.03.09 läuft, erinnern.
Schaut und klickt hier


So, nun aber zu meiner Karte, die ich gleich verschicken möchte.




Stempel:von Stampin' Up! aus dem Mini-Katalog "Für alle Gelegenheiten und Ovale Sprüche"
Stempelkissen: von Stampin' Up! "Mittelblau und Brokatblau"
Stanzen und Prägefolder: Ovale Wellenstanze und Wellenstanze von Stampin!Up!
Papier: Stampin'Up!Farbkarton "Mittelblau und Klassikblau" gemustertes Designerpapier/Mittelblau von Stampin’ Up aus dem Gastgeberin Level(Seite 11)und Karteikarte
Sonstiges: Schleifenband


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!
Ovale Wellenstanze und Wellenstanze von Stampin!Up!
Papierfalter


Ich hoffe euch gefällt meine Karte, ich denke heute Abend geht es kreativ weiter, habe schon einiges vorbereitet, ich wollte mal etwas neues ausprobieren, zeige und verrate ich euch aber erst morgen.
Bis morgen dann Tschüß........

Donnerstag, 19. März 2009

Osterkörbchen mit dem Set "Spring Fling" von Stampin'Up!

Erst einmal ganz, ganz lieben Dank für eure guten und lieben "Gute Besserungswünsche".
Ich werde es in den nächsten Tagen mal langsamer angehen lassen und etwas für mich tun.
Der Streß, die Hektik, und von einem Termin zum Nächsten, war wohl ein wenig viel für mich, und mein Körper schreit dringend nach Ruhe.
Aber nun habe ich ja ein paar Tage frei und da werde ich mal nur an mich denken, und wenn das Wetter so bleibt, ist Motorradfahren angesagt.......freu....dabei kann ich sehr gut relaxen und entspannen.


Aber nun zu meiner kreativen Seite
Meine Osterkörbchen sind fast fertig, und ich möchte euch doch schon einmal eine kleine Auswahl zeigen. Ein Foto von allen Körbchen gibt es, wenn sie dann alle gefüllt in der Kita stehen

Die Kids haben sich die Farben selber ausgesucht. Die Jungs haben sich für blau entschieden und die Mädchen wie kann es anders sein für lila.


Aber nun schaut selber........

Hier seht ihr die Körbchen für die Mädchen in den Farben "Pflaumenblau und Pflaumenzart"


Und hier für die Jungs in den Farben "Mittelblau und Klassikblau"



Stempel: Stampin’ Up! "Spring Fling"
Stempelkissen: Stampin’ Up! "Pflaumenblau,Pflaumenzart, Mittelblau,Türkis und Burgunderrot"
Stanzen und Prägefolder:Stanzer Schmetterling von
Spellbinders, Kreisstanze von Stampin!Up! 1/2
Papier:Stampin'Up!Farbkarton"Pflaumenblau, Pflaumenzart, Mittelblau und Klassikblau"

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stamp-a-ma-jig, Stempelpositionierer von Stampin’Up!
Kreisstanze von Stampin!Up! 1/2
Stanzer Schmetterling von Spellbinders
Papierfalter


Und was meint ihr, ob die Körbchen für den Osterhasen schön genug sind und er den Kids viel bunte Eier bringt?

Mittwoch, 18. März 2009

Eine "Frühlings-Oster-Karte" mit dem Set Spring Fling von Stampin' Up!

Ich brauchte mal eine kleine Entspannung und Aufmunterung............

Trotz frühlingshaften Wetter bin ich nicht so gut drauf, habe schon wieder so Kopfschmerzen ich denke, das kommt vom ganzen Streß und der Hektik und alle zerren zur Zeit an mir rum. Ist alles ein bißchen viel im Moment..........aber es ist ja Besserung und Ruhe in Sicht.

Das Set Spring Fling läßt mich irgendwie nicht mehr los, ich hoffe ich langweile euch nicht zu sehr damit.

Ich denke morgen kann ich euch mal etwas anderes zeigen.

Aber nun schaut euch mal meine Karte an.



Stempel: Stampin’ Up! "Spring Fling"
Stempelkissen: Stampin’ Up! "Pflaumenblau und Pflaumenzart
Stanzen und Prägefolder: Cuttelbug Prägefolder "Mesch“ und Stanzer Schmetterling von Ursus
Papier:Stampin'Up! Farbkarton Orchideenpink,Pink,Aubergine und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband,

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Cuttelbug Prägefolder "Mesch"
Stanzer Schmetterling von Ursus

Montag, 16. März 2009

Ich habe endlich mal die neuen Sets aus dem Mini - Katalog von Stampin' Up! ausprobiert.

Ich bin spät dran heute, aber zurzeit bin ich etwas im Stress.
Ich habe bald Urlaub, und muss noch so einige Vorbereitungen für die Kita treffen.
Zum Beispiel 27 Osterkörbchen fertig stellen, ich habe es so gewollt.

Mir gefällt das Stempelset Spring Fling so gut, und da habe ich mich entschieden, damit die Osterkörbchen für die Kids zu gestalten, also selber Schuld.
Aber ich habe schon 11 Stück fast fertig......puh nur noch 16 Stück.......

Wenn sie fertig sind, werde ich sie euch zeigen. Das ist nur eine Sache, die ich fertig machen muss und dann sind da noch ein paar andere Dinge, die erledigt werden müssen, die ich in letzter Zeit etwas vernachlässigt habe und noch einige Termine die ich wahrnehmen muß.

Also wundert euch bitte nicht, wenn es vielleicht etwas ruhiger auf meinem Blog wird.

Heute möchte ich euch aber ein kleines Bonbon zeigen, welches für meine liebe Arbeitskollegin Annette entstanden ist, die mir einen sehr großen Gefallen tut........
Sie hat es heute von mir als kleines Dankeschön bekommen und was soll ich euch sagen, sie fand es zu schade zum Auspacken,sie hat sich aber sehr darüber gefreut und es gefällt ihr gut.......da bin ich natürlich sehr erleichtert.....

Hier habe ich dann auch endlich meine neue Sets und Stanzer aus dem Mini - Katalog einsetzen können. Ich habe mich für die Blumenranke aus dem Set „Frisch geschnitten“ von Seite 5 und einen Stempel aus dem Set „Ovale Sprüche“ von Seite 16 entschieden.

Ach, ich bin total begeistert von den neuen Sets, sie sind so schööööööööööööööön……..schwärm………


Aber nun schaut selber



Aus einer anderen Ansicht




Stempel: Stampin’ Up! aus dem Mini-Katalog “ Frisch geschnitten und Ovale Sprüche “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Rostrot und Burgunderrot“
Stanzen und Prägefolder: Ovale Wellenstanze und große ovale Wellenstanze von Stampin' Up!, Stanzer Schmetterling von Ursus
Papier: Farbkarton
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Ovale Wellenstanze und große ovale Wellenstanze von Stampin' Up!
Stanzer Schmetterling von Ursus

Sonntag, 15. März 2009

Stampin' Up ! Demotreff NRW und ein Überraschungsbonbon

Gleich fahre ich zum Demonstratoren- Treffen von Stampin'Up! zur Jenni

Bei Jenni treffen sich heute einiges Demos aus NRW. Ich bin schon ganz aufgeregt, endlich lerne ich auch einmal ein paar Demos persönlich kennen. Man kennt sich ja nur von den Blogs.
Neben quatschen, wollen wir auch kreativ tätig werden, natürlich zeige ich euch dann was entstanden ist.

Als kleines Dankeschön für die Einladung, die Organisation und die ganze Arbeit, die Jenni hat, habe ich für sie ein kleines Überraschungs-Bonbon gewerkelt, ich hoffe es gefällt ihr. Den Inhalt verrate ich euch aber nicht, sonst ist die Überraschung ja hin...........

Eine Anleitung findet ihr hier

So, hier nun das Bonbon.







Stempel: Stampin’ Up! “Barocke Motive“ Yummy aus der SALE-A-BRATION Aktion und Stampin’ Around Rad “It’s Beautiful “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Moosgrün und Burgunderrot“
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders Schmetterlinge, Nestabilities
Papier:Stampin’ Up! Farbkarton,Schattengrün und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband,

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stampin’ Around Griff und Rad von Stampin’Up!
Spellbinders Schmetterlinge, Nestabilities

Habe ganz liebe Überraschungspost bekommen

Gestern war wohl mein Glückstag.

Ich habe drei Pakete gestern bekommen, zum einen von Stampin'Up!, die neuen Sachen aus dem Minikatalog......freu....
und ein ganz liebes Paket mit einem total schönen Inhalt von der lieben Silvia, die eigentlich eine Kundin von mir ist, aber mittlerweile mir eine liebe Internet/Telefon-Freundin geworden ist.

Silvia hat mich einfach Aufgrund meines Blogs und meiner Tätigkeit als Stampin'Up! Demonstratorin per e-Mail angeschrieben und bei mir etwas bestellt. Nach ein paar Telefonaten kennt man sich schon etwas, obwohl man sich ja noch nie gesehen hat, aber die Stimme und die ganz Art von Silvia war mir sofort sympatisch.

Ihr solltet mal bei ihr auf dem Blog vorbei schauen, schöne Sachen gibt es da zusehen
Blog von Silvia


Silvia, ganz, ganz lieben Dank für deine Post, die Überraschung ist dir gelungen, und ich habe mich sehr gefreut.

Aber nun schaut selber mal, was die liebe Silvia mir geschickt hat




Das Stäbchenbuch muß ich euch doch mal genauer zeigen, ist das wohl schön, ich werde es in Ehren halten.


Und so sieht es von Innen aus.

Samstag, 14. März 2009

Der Frühling ist da...........Eine Frühlingskarte mit dem Set "Spring Fling" von Stampin' Up!

Heute scheint das Wetter ja gut zu werden, darum begebe ich mich auch gleich auf eine Motorradtour.....freu....

Damit es euch aber nicht zu langweilig auf meinem Blog wird, möchte ich euch doch gerne noch meine entstandene Frühlingskarte zeigen.

Ich habe mich für das Set "Spring Fling" von Stampin' Up!(Ideenbbuch Seite 92) entschieden. Schade das es ausläuft, es ist wirklich ein sehr schönes Set und man kann es so gut zum Frühling und auch Ostern einsetzen.

Leider kommt auf dem Foto nicht rüber, dass ich den Rand der gematteten Schrift die Nestabilities um die Blume mit Klar embosst habe.

Aber nun schaut selber, ich hoffe euch gefällt die Karte und sie bringt euch auch den Frühling.





Stempel: Stampin’ Up!"Spring Fling und Barocke Motive"
Stempelkissen: Stampin’ Aubergine"
Stanzen und Prägefolder: Spellbinders Schmetterlinge, Nestabilities und Muschelförmiger Kreis von Stampin'Up!
Papier: Stampin’ Up! Farbkarton, Pink,Orchideenpink, Maiflieder und Karteikarte
Sonstiges:Schleifenband,Klarlack Embossingpulver


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Spellbinders Schmetterlinge und Nestabilities
Muschelförmiger Kreis von Stampin’ Up!
Prickelnadel
Eckenabrunder
Erhitzungsgerät

Ich möchte euch gerne auch nochmal auf mein Angebot aufmerksam machen! Klickt und schaut hier

Ich wünsche euch einen "Frühlingshaften und schönen Tag"
Eure Andrea



Donnerstag, 12. März 2009

Meine ATC für eine ganz, ganz liebe Empfängerin

So nun aber wie versprochen etwas "Kreatives" von mir.

Für meinen Themen ATC - Tausch benötigte ich noch dringend ATC's.

Zuerst zeige ich euch meine Antworts-ATC. Mein gestelltes Thema lautete "Niedlich"




Nun war ich an der Reihe ein neues Thema zu stellen.
Da mir die Empfängerin sehr ans Herz gewachsen ist und ich sie sehr, sehr gerne habe, lautet mein neues Thema "Herzen"




Ich hoffe sie gefallen der Empfängerin.

Dienstag, 10. März 2009

Wann kommt endlich der Frühling, ich hole ihn mir schon mal mit einer Bonbon-Verpackung und dem Set "Spring Fling" von Stampin' Up!

Boh, so langsam schlägt mir das Wetter auf die Psyche. Ich kann es nicht mehr ertragen, ständig Regen und Kälte, ich möchte endlich Frühling........

Aber, ich denke, euch wird es ähnlich gehen.

Um mich selber aufzuheitern, verbringe ich meine freie Zeit, wenn schon nicht mit Motorradfahren, mit Stempeln und Basteln.....Grins....

Ich wollte mich ja schon die ganze Zeit mal an diese Bonbon-Verpackung wagen und nu habe ich mich mal getraut.
Ich habe dann auch gleich die Gelegenheit genutzt, mein neues Stempel Set "Spring Fling" von Stampin' Up! auszuprobieren. Ein wirklich schönes Set, welches leider auf der auslaufenden Liste steht, schade eigentlich, es ist echt klasse und passt ja nun auch super zum Frühling und zu Ostern.

Die Anleitung habe ich von hier http://www.splitcoaststampers.com/resources/tutorials/party_favor1/

Aber nun zu meiner Verpackung.
Na ja, ganz perfekt ist sie noch nicht, da wird sicher nochmal eine bei mir entstehen.

So sieht es dann aus


Hier mal aus einer anderen Perspektive




Stempel: Stampin’ Up! "Spring Fling"
Stempelkissen: Stampin’ Up! “ Burgunderrot und Brillantblau“
Papier: Farbkarton Zartblau
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Papierfalter

Samstag, 7. März 2009

Stampin' Up! Bestellung und eine ganz liebe Kundin

Diese Karte und die kleinen Geschenkverpackungen, habe ich einer ganz lieben Kundin mit in ihr Paket zu ihrer bestellten Ware dazu gepackt.

Ich hoffe doch sehr, dass sie sich über die Karte und die Verpackungen freut und es ihr gefällt.

Silvia ich wünsche dir auch von hier aus nochmal vom ganzen Herzen alles, alles erdenklich Gute für dich und dein Baby.







Stempel: Stampin’ Up!"Kurze & Spaßige Sprüche, Wunderlicher Garten und aus der Sale-A- Bration Aktion “Polka Dot Punches "
Stempelkissen: Stampin’ Up!"Moosgrün, Aubergine, Anthrazitgrau"
Stanzen und Prägefolder: Speelbinders Schmetterlinge,Blumenstanzer und Wellenstanzer von Stampin'Up!
Papier: Stampin’ Up! Farbkarton, gemustertes Designerpapier “ Grünbraun “ von Stampin’ Up! und Karteikarte
Farben: Aquarellfarben
Sonstiges : Stampin’ Up! Schleifenband “Grünbraun “ Klammern Stampin' Up Linde Farbtöne


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Speelbinders Schmetterlinge
Blumenstanzer und Wellenstanzer von Stampin’ Up!
Prickelnadel
Lochzange

Freitag, 6. März 2009

Letzte Vorbereitungen für meinen Stampin'Up! Workshop bei Ilka

Ich gönne mir ein kleines Päuschen, bevor ich gleich meine Sachen zusammen packe und es auf zum Workshop zu Ilka geht.

Ich bin natürlich wieder aufgeregt, ich glaube, dass wird auch immer so sein.

Aber ersteinmal möchte ich mich bei euch für die lieben "Gute Besserungs Wünsche" bedanken. Es geht mir wieder so einigermaßen, und ich bin fit für einen kreativen Workshop.

Bevor meine Teilnehmerinnen gleich loslegen dürfen, spielen wir erst ein kleines Spiel zur Auflockerung, bei dem es natürlich auch etwas zu gewinnen gibt.

Hier zeige ich euch schon mal die Gewinne mit der Verpackung, natürlich verrate ich euch nicht den Inhalt, es soll ja noch eine Überraschung sein.

Ich habe mich diesmal für die Windeltechnik... entschieden, bei Gelegenheit, werde ich euch ziegen, wie sie gefalten wird, nur soviel, man braucht keinen Kleber.



Stempel: Stampin’ Up! Stampin’ Around Rad “It’s Beautiful und die Freundeskreise “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Moosgrün, Aubergine und Burgunderrot“
Stanzen und Prägefolder: Kreisstanzer und Muschelförmiger Kreis von Stampin' Up!
Papier:farbiges Kopierpapier, Farbkarton und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Stampin’ Around Griff und Rad von Stampin’Up!
Kreisstanzer von Stampin' Up!
Muschelförmiger Kreis von Stampin' Up!


Diesen Bag a lope werden die Teilnehmerinnen dann später selber anfertigen.
Ich hoffe, er gefällt ihnen.




Stempel: Stampin’ Up! "Einmalig und Barocke Motive “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Brokatblau,Zartblau und Kakaobraun“
Stanzen und Prägefolder: von Stampin’ Up!Kreisstanzer und Muschelförmiger Kreis
Papier:von Stampin’ Up! Farbkarton Brokatblau, Karteikarte und Briefumschlag
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Kreisstanzer von Stampin' Up!
Muschelförmiger Kreis von Stampin' Up!
Lochzange

Mittwoch, 4. März 2009

Migräneanfall und der "Wunderliche Garten von Stampin' Up!

Bin heute spät dran, aber das hat auch seinen Grund.
Ihr glaubt gar nicht, was mir heute Morgen passiert ist.

Ich bin schon mit starken Kopfschmerzen aufgestanden.
Nach einer Tablette ging es dann etwas besser, aber dann wurde es wieder schlimmer, also noch eine Tablette und auf zur Arbeit, man ist ja pflichtbewusst.
Ich habe nur gedacht, hoffentlich wird es besser, sonst erträgst du den Lärmpegel in der Kita heute nicht.

Aber was dann kam war die Hölle. Ich stehe an der Ampel, vor mir ein Auto, hinter mir ein Auto, die Ampel springt auf gelb und dann auf grün. Und was ist mit mir...mir wurde es spei-übel, und ich konnte es nicht bei mir behalten.
Hupendes Auto hinter mir, ich mich am übergeben und Auto fahren. Die nächste Möglichkeit bin ich dann rechts ran und nichts wie raus aus meinem Auto.

Als es mir dann etwas besser ging habe ich mich dann wieder auf nach Hause gemacht. Ich kann euch sagen, das war ein Migräneanfall vom aller Feinsten.

Nachdem ich mein Auto und mich wieder gesäubert hatte, half nur noch Dunkelheit und Schlaf.
Jetzt geht es mir wieder etwas besser und ich möchte euch doch gerne zeigen, was für meinen Workshop am Freitag fertig geworden ist.

Ich verrate aber nicht, was in der kleinen Geschenkschachtel drin ist, es soll ja noch eine Überraschung für die Workshopteilnehmerinnen sein.

Aber schaut selber


Und hier im Detail



Stempel: Stampin’ Up!“ Wunderlicher Garten "
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Lachsrot und Gartengrün“
Papier:Farbkarton


Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere

Ich hoffe es gefällt euch, ich werde jetzt wieder auf meine Couch verschwinden, ganz so toll geht es mir nicht wirklich.

Dienstag, 3. März 2009

Bag a Lope mit dem Stempelset "Sommer am Meer" von Stampin' Up!

Heute möchte ich euch eine weitere Möglichkeit, wie man eine kleine Verpackung aus einem Briefumschlag( Bag a lope) gestalten kann, zeigen.

Diese wirklich einfache Verpackung möchte ich gerne am Freitag auf meinem nächsten Workshop mit den Teilnehmerinnen anfertigen.
Ich habe mich aber noch nicht für die genaue Gestaltung entschieden. Also werde ich noch einige anfertigen, bis ich mir ganz sicher bin......die ist es.......

Zurzeit ist "Sommer am Meer" mein Lieblingsset von Stampin' Up!
Ich habe mich schon wieder für dieses Set entschieden. Ich glaube ich muss aber auch mal ein anderes Set wählen, sonst denkt ihr bestimmt,ich habe nur dieses eine Set. Dabei gibt es ja so viele schöne Sets von Stampin' Up!

Aber nun eine kurze Beschreibung.
Nachdem zurecht schneiden des Briefumschlages, habe ich die Seiten mit dem kleinen Blumen-Stempel aus dem Set "Barocke Motive" bestempelt und die Öffnung mit dem Wellenstanzer bearbeitet.

Mein gewähltes Motiv aus dem Set "Sommer am Meer" habe ich dann separat auf Karteikarte gestempelt und mit Aquarellstiften coloriert.
Mit dem Wassertank -Pinsel und den passenden Stempelkissen habe ich dann den Hintergrund gemalt.
Hierbei drückt man einmal auf das Stempelkissen, damit Farbe im Deckel bleibt, die man dann mit dem Wassertank - Pinsel aufnehmen kann.

Das Motiv habe ich gerissen und noch am Rand geeinkt.
Weil mir der Briefumschlag zu weiß war, habe ich dann noch farblich passenden Farbkarton als Hintergrund zurecht geschnitten und aufgeklebt.

Aber nun schaut selber.

Ansicht von Vorne


Seitenansicht


Ein Blick auf die Rückseite



Stempel: Stampin’ Up! "Sommer am Meer und Barocke Motive “
Stempelkissen: Stampin’ Up! “Orchideepink“
Stanzen und Prägefolder: Wellenstanzer von Stampin’ Up!
Papier: Farbkarton und Karteikarte
Sonstiges : Schleifenband

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Wellenstanzer von Stampin’ Up!

Sonntag, 1. März 2009

Stampin’Up! Workshop bei Marion

Heute möchte ich euch doch gerne von Gestern berichten.
Es war ein sehr aufregender, schöner und sehr kreativer Tag.

Marion ein ganz dickes Dankeschön, für deine Einladung und deine herzliche Gastfreundschaft. Es war sehr schön bei dir.

Mensch, was war ich aufgeregt, als ich gestern losfuhr, aber die liebe Irmi und Nicole, haben mich schon während unserer lustigen Fahrt, na ja mit einem dicken Verfahrer sehr gut abgelenkt.

Um 10.30 Uhr sind wir dann endlich in Gescher bei Marion angekommen.
Viel Verschnaufpause blieb da nicht, denn es kamen schon die ersten Teilnehmerinnen, Lisa, mit ihrer Tochter Lea, Sylvia und Kathrin, die mir ja auch noch unbekannt waren. Nach der Begrüßung und einem kurzen Beschnuppern ging es dann auch schon los.

Da noch nicht alle die Produkte von Stampin’Up! kannten, habe ich sie erst einmal vorgestellt. Aber dann konnte es auch wirklich losgehen. Zuerst haben wir eine kleine Dreiecks-Verpackung angefertigt.



auch unser Nachwuchs Lea war kreativ tätig


Leider mussten einige Foto gelöscht werden, da eine Person auf dem Foto im Nachhinein ihr Einverständnis zurückgezogen hat.




Die fertigen Verpackungen, sind die nicht alle schön geworden.........


Nach einer kleinen Pause, in der Marion uns mit einem ganz leckeren Auflauf versorgt hat, ging es dann gestärkt weiter. Mhm, der war sehr lecker.

Nun stand das kleine Notizbuch auf dem Programm.
Mensch, was, was sind da schöne Bücher entstanden, leider habe ich sie nicht alle auf einem Foto festgehalten. Boh wie ärgerlich, denn es sind so schöne Bücher geworden. Ich hoffe einfach mal, dass die Mädels sie auf ihren
Blogs zeigen werden

Aber auf den Bildern sieht man schön, wie kreativ die Mädels waren.






Leider mussten einige Foto gelöscht werden, da eine Person auf dem Foto im Nachhinein ihr Einverständnis zurückgezogen hat.


So gegen 17.00 Uhr ging dieser wunderschöne Nachmittag zu Ende und Irmi, Nicole, die vor lauter Aufregung ihre schönen Werke bei Marion hat liegen lassen( Nicole, Marion bringt sie mit, wenn sie kommt) und ich( habe meinen Schal vergessen) haben den Heimweg angetreten, diesmal ohne verfahren…..Grins, die Else (Navi) hat gut geholfen.

Bei der lieben Marion, gibt es auch noch schöne Bilder zu sehen.
klick hier