Samstag, 31. Oktober 2009

Kaufrausch bei "Whiff of Joy" und ein ganz dickes Lob an Katharina..........

Gerade habe ich meine neuen Errungenschaften montiert und ich möchte sie euch doch nicht vorenthalten......Grins.....

Aber erst möchte ich an dieser Stelle nochmal ein ganz dickes Lob an Katharina von Whiff of Joy aussprechen.

Ich kann nur sagen, der Service dort ist einmalig, so eine schnelle Lieferung habe ich noch nicht erlebt. Und dann auch noch so eine niedliche Beigabe.Ich kann euch den Shop nur wärmstens empfehlen.

Auch ein ganz dickes Dankeschön und einen ganz dicken Knuddler an meine liebe Irmi, ohne sie, wäre der Kauf garnicht möglich gewesen.

So, nun aber meine Beute, der kleine Henry mit Herz und dem Schriftzug Love ist die Zugabe





Sind das wohl tolle Stempelchen, ach ich bin so begeistert,ich freue mich schon darauf, mit den Stempel zu werkeln...........

Nun wünsche ich euch einen schönen Samstag, und sage Tschüss,eure Andrea....... ich glaube ich muß jetzt ganz dringend an meinen Basteltisch........

Freitag, 30. Oktober 2009

Mein Beitrag zum Sketch bei "Just Christmas and Birthday Cards"



Hallo liebe Blogleser!

Das Herbstfest liegt hinter mir, eine geschaffte Andrea aber glückliche, zufriedene und strahlende Kinder sind ins Wochenende gegangen.

Neben den ganzen Vorbereitungen fürs Fest, konnte ich es aber nicht lassen zu stempeln.......Grins....

Ich habe mich mal wieder an einer Challenge beteiligt.
Bei Just Christmas and Birthday Cards gab es einen Sketch von Janina zum nacharbeiten.

Hier der Sketch



Ja, und hier kommt meine Karte


Stempel: Magnolia, Stampin'Up!
Papier: Cardstock,Stampin'Up!
Stanzer: Spellbinders,Cuttlebug:Swiss Dots
Embellishments:Brads(Stampin Up!),Prima Flowers, Schleifeband (Stampin'Up!)


Ganz lieben Dank fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Karte. Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Freitag-Abend, ich werde mich jetzt ersteinmal erholen,also Tschüss bis dann eure Andrea...........

Dienstag, 27. Oktober 2009

Kleine Geschenke für das Herbstfest........und noch nicht fertig....

Hallo liebe Blogleser!

Nicht das ihr meint, ich bin nicht kreativ tätig, aber im Moment, bin ich etwas im Stress......länger arbeiten, von einer Besprechung zur Nächsten,also erst spät Zuhause, ja und dann noch die Vorbereitungen für unser "Herbstfest" am Freitag in der Kita.

Und mir juckt es so in den Fingern zu Stempeln, aber das geht erst wieder, wenn ich meine kleinen Geschenke für meine 26 Kids in der Kita fertig habe.

Also am Freitag ist "Herbstfest" - der Tag fängt mit einem großen, gemeinsamen und leckeren gesunden Frühstück an, dann gibt es für die Kids Aktionen zum Thema Herbst und Ernten und zum Abschluss, spiele ich meinen Kindern und den Kids aus der anderen Gruppe ein Kaspertheaterstück vor.
Der fleißige Kasper, der seinen Garten immer schön gepflegt hat, tja und der faule Seppel, der sich nur unter seinem Apfelbaum gelegt und geschlafen hat und garnichts in seinem Garten getan hat. Ja und was ist wohl das Ende der Geschichte, Kasper kann natürlich, dank der Kinder, die ihm mit Singen geholfen haben, das Sonnenlied, ganz viel in seinem Garten ernten, ja der faule Seppel nur einen Apfel, aber Kasper gibt ihm natürlich etwas von sich ab, sogar für jedes Kind hat er eine Belohnung.
Diese Kaspertheaterstück habe ich für meine Kids selber geschrieben.

Huhu Nicole bitte deinem Sohn nicht verraten, soll eine Überraschung für die Kids werden. Dein Sohn bekommt auch ein anderes kleines Geschenk, Birgit hat etwas anderes für ihre Kids gemacht,verrate ich aber nicht, also nicht so ein Herbstpüppchen erwarten.....Grins....


Da könnt ihr euch vielleicht vorstellen, was ich so in den letzten Tagen gemacht habe.

Ja, und ich bin auch noch nicht ganz fertig, ich muß noch für 10 Kinder die Belohnung fertig nähen.

Schaut mal hier kommen aber schon mal die fertigen Herbstkinder.
Jedes Kind bekommt so ein Püppchen, welches es sich, als Kette und zur Erinnerung an unser Herbstfest um den Hals hängen kann.

Leider noch keine fertigen 26 Stück.......


Mal etwas näher ran


Ich sage Danke fürs Schauen und hoffe, ich habe euch nicht zu sehr gelangweilt. Über eure Kommentare würde ich mich natürlich sehr freuen.

So, ich muß noch weiter näher, wünsche euch noch einen schönen Abend,und sage Tschüss, eure Andrea

Sonntag, 25. Oktober 2009

Mein Beitrag zur Challenge bei Just Magnolia Week 28



Hallo meine lieben Blogleser!

Ganz, ganz lieben Dank für eure lieben Kommentare, zu meinem letzten Beitrag. Ihr habt mich ja richtig verlegen gemacht.Aber ich freue mich natürlich sehr, dass mein kleines Stempelabdruck-Büchlein so gut bei euch angekommen ist.

Heute habe ich mich noch entschlossen, bei "Just Magnolia" an der Challenge Week 28 teilzunehmen. Diesmal ging es darum nach einem Sketch,den Martine entworfen hat,zu werkeln.

Hier ist der Sketch


Der Sketch hat mich sehr angesprochen, und ich habe mich dazu entschlossen, einen herbstliche Karte entstehen zu lassen.

Schaut euch mal die schon bereits entstandenen Sachen an, ich bin total begeistert, welche wunderschönen Werke es da zu sehen gibt.

So, nun aber zu meinem Ergebnis


Stempel: Magnolia, Stampin'Up!
Papier: Cardstock,Stampin'Up!
Stanzer: Spellbinders, Carla Craft, Cuttlebug: Pumpkin Harvest
Embellishments: Knöpfe, Brads (Stampin Up),Prima Flowers, Schleifeband ?


Ich sage ganz lieben Dank und ich hoffe natürlich euch gefällt meine Karte. Es würde mich sehr freuen, wenn wieder recht viele Blogleser hier ein Urteil über meine Karte abgeben würden.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Sonntag-Abend, leider ist das Wochenende ja schon wieder rum, und morgen ruft die Kita wieder, also bis dann Tschüss sagt eure Andrea............

Samstag, 24. Oktober 2009

Mein "Accordian Mini-File" - ein Buch für Stempelabdrücke

Ganz lieben Dank für eurer Lob und die Verbesserungsvorschläge, ich habe mich sehr darüber gefreut und werde das ein oder andere mal ausprobieren.

Ich denke Renate, du hast Recht, kleine Schneekristalle sehen bestimmt schön aus, und das mit der richtigen Größe der Szene, das nehme ich mir zur Herzen. Danke für deine Tipps.

So, nun möchte ich euch gerne noch etwas "Kreatives " zeigen, an dem ich auch schon seit ein paar Tagen am Werkeln bin und gerade eben fertig geworden ist.

Ich hatte euch ja schon die Tage die Nilpferdkarte für ein junges Mädchen gezeigt und zu dieser Karte gibt es noch ein Buch für Stempelabdrücke.

Die Anleitung habe ich hier bei Magnolia-licious gefunden. Ihr müßt bei How to Play: auf Here klicken und dort könnt ihr es dann runterladen.

Also, ich finde es eine total tolle Idee, stöbert mal, schaut euch mal die anderen Accordian Mini-Files an, da sind echt wunderschöne Werke zu sehen, und man muß es auch nicht nur für Abdrücke nutzen. Ich finde es auch sehr schön für Rezepte.

Bei meiner Variante, habe ich mich für die "Tilda With Letter" aus der Valentine Collection 2009 und der wunderschönen Schaukel von Whiff of Joy und von Stampin' Up!" Flight of Butterfly" und dem Stampin Aroundrad "Hearts O' Plenty" entschieden.

Coloriert habe ich mit Terpentin Ersatz und den Polycolor von Koh-I- Noor Hardtmuth.

Nun aber genug geredet, schaut euch bitte einmal mein "Accordian Mini-File" an

Im geschlossenen Zustand


Ansicht von Innen


Mal näher ran


Und im liegenden Zustand


Ganz lieben Dank fürs schauen, ich hoffe doch euch gefällt mein "Accordian Mini-File". Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Ich wünsche euch noch einen schönen Samstag und sage Tschüss eure Andrea......

PS: Ach so, ich hatte eine Anfrage, ob man nur auf den Blogs Kommentare schreiben kann, wenn man einen eigenen Blog hat. Nein braucht man nicht, als nicht Blogbesitzer kann man unter Anonym schreiben.

Freitag, 23. Oktober 2009

Szene Stempel: "Tilda im Weihnachts-Winterwald"

Hallo meine lieben Blog-Leser!

Ersteinmal möchte ich mich ganz herzlich bei meinen lieben Kommentar-Schreibern für ihre netten und lobenden Worte bedanken. Es tut doch immer wieder gut, eure Kommentare zu lesen und spornt mich natürlich zum Weitermachen an. Aber es macht mich natürlich auch sehr verlegen.

Ich würde mich aber auch sehr freuen, wenn die stillen Blogbesucher vielleicht auch mal einen Kommentar abgeben würden. Es ist doch immer sehr schön,wenn man ein Feedback auch von nicht bekannten oder auch bekannten Menschen zu seinen Werken bekommt.

So, nun aber zu einem kreativen Werk von mir.
Endlich habe ich es geschafft, wieder eine Szene zu stempeln. Es macht mir nach wie vor sehr viel Spaß, und ich habe auch schon eine neue Szene in Arbeit.

Obwohl, ich bin überhaupt nicht zufrieden mit diesem Ergebnis.
Seit Tagen bin ich nun schon an dieser Karte am Werkeln,irgendwie fehlte mir etwas auf der Karte. Ich habe herum experimentiert, und nicht wirklich eine Lösung gefunden. Trotzdem möchte ich euch mein Werk einmal zeigen.

Ich habe zuerst das Haus und die Tilda gestempelt,sie dann maskiert und dann den Wald,wobei ich die einzelnen Bäume auch mit Masken versehen habe,und sie dann gestempelt. Mein Fazit ist, es fehlt mir einfach noch einiges an Embellishments, die zu dieser Karte passen würden.

Nun schaut selber, was bei mir entstanden ist.


Ich danke euch fürs Schauen und würde mich sehr über eure Kommentare freuen.

Hoffentlich gefällt euch die Karte ein wenig?

Nun wünsche ich euch ein schönes erholsames Wochenende und sage Tschüss eure Andrea..........

Donnerstag, 22. Oktober 2009

Nilpferdkarte für ein junges Mädchen

Gleich gibt es etwas Kreatives.............
Aber erst muß ich auf einen Kommentar antworten und ein paar Worte an meine liebe Irmi richten.......

Wie jetzt, schon da aus der Schweiz??!!! Boh, das ging ja total schnell, ich glaube es kaum. Und du darfst sie streicheln, und ich "weinejetztschon" na, da muß ich mir aber noch ein ganz schnelles Auto zulegen und ganz fix zu dir kommen......Grins....Und sei nicht so hiebelig hier kommt ja gleich etwas "Kreatives"........


So und nun zeige ich euch noch eine Easel-Card, die ich für ein junges Mädchen gemacht habe.
Ich habe mich für das Nilpferd von Magnolia entschieden und natürlich die Lieblingsfarben der jungen Mädchen rosa,pink und lila....


Schaut mal hier kommt sie


Seitenansicht


Im geschlossenem Zustand


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Karte über eure Kommentare würde ich mich freuen,ich bin auch offen für jede Anregung und auch Kritik.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss eure Andrea.......

Das Stempeleinmaleins........ein neuer Blog

Bevor ich euch heute etwas kreatives von mir zeige, möchte ich euch noch auf einen neuen Blog aufmerksam machen und zwar das"Stempeleinmaleins". Dort müßt ihr unbedingt vorbei schauen.

Das Stempeleinmaleins wird von Stemplern für Stempler gemacht. Es soll eine Plattform mit einer Vielzahl von interessanten Informationen, Tipps & Tricks, Schritt für Schritt Anleitungen, Challenges, etc. werden. Das Ganze wird eine deutsche Plattform (mit englischer Übersetzung) werden, da so etwas hier in Deutschland einfach noch fehlt. So steht es auf dem Blog von Jay Jays kreativen Welt

Das hört sich doch echt toll an, ich freue mich schon auf den Start.

Schaut auch bei mir später nochmal vorbei, da gibt es auch noch etwas "Kreatives" von mir...............

Mittwoch, 21. Oktober 2009

Meine "Herbstliche Deko"

Heute habe ich es endlich mal geschafft, nachdem ich dann alle Fenster geputzt hatte, es bei uns "Herbstlich" zu dekorieren.
Owei, owei, was bin ich spät dran, aber manchmal geht es nicht eher, andauernd kam etwas dazwischen,aber nu bin ich fertig.

Ich werde euch heute etwas zeigen, was bei uns zur jeder Jahreszeit steht, nur immer anders dekoriert.

Den Kranz, den ich euch gleich zeige, habe ich schon länger und gestalte ihn immer wieder zu jeder Jahreszeit passend.Diesmal zum Herbst.

Den Holzring habe ich fertig gekauft, habe mir Löcher hineingebohrt und dekoriere ihn zu jeder Jahreszeit um. Habe verschiedene Dinge entworfen, aus Holz ausgesägt und angemalt und stecke sie dann in die Löcher im Kranz.

Den Igel, die Sonnenblume und das Eichenhörnchen habe ich selbst entworfen,gesägt und angemalt.Unten in die Gegenstände Löcher gebohrt, kleine Rundhölzer mit etwas Holzleim versehen und eingesetzt!

So, nun schaut aber mal, wie ein kleiner Teil meiner "Herbstlichen Deko" ausschaut.......



Ich sage Danke fürs Schauen und bin natürlich schon sehr gespannt auf eure Kommentare. Hoffentlich seit ihr jetzt nicht zu sehr enttäuscht, dass es mal nichts gestempeltes gibt..........

Wünsche euch noch einen schönen Abend, ich werde mich jetzt vom Putzen erholen....Grins... also bis dann Tschüss eure Andrea

Dienstag, 20. Oktober 2009

Eine Geburtstagskarte und die "Tilda with Cowberry muffin"

Da hätte ich doch bald vergessen,euch die Karte zu zeigen, die meine Chefin zum Geburtstag bekommen hat.
Natürlich habe ich mich wieder für eine Tilda von Magnolia entschieden und da meine Chefin so gerne Süßes und Kuchen mag, paßt doch die "Tilda with Cowberry muffin und der Cowberry Muffin" aus der So Heavenly, School & Travel Collection 2008 sehr gut, so finde ich.

Aber nun schaut selbst, hier kommt sie..........


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Geburtstagskarte, ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare.

Wünsche euch noch einen schönen restlichen Dienstag und sage Tschüss, eure Andrea

Sonntag, 18. Oktober 2009

"Rudi" von Bettys Creation bringt Weihnachtliche Grüße als Easel-Card

Schade, schade, leider ist ja das Wochenende schon wieder rum, und Morgen ruft die Kita wieder. Wenn doch die Arbeitswoche auch nur so schnell rum gehen würde wie das Wochenende.....Grins....

Natürlich war ich auch kreativ am Wochenende, aber alles zeige ich euch noch nicht.Schaut einfach immer mal wieder vorbei,würde mich sehr freuen, wenn ihr wieder meinen Blog besucht, und über einen netten Kommentar freue ich mich natürlich um so mehr.Also, traut euch ruhig, ich beiße nicht,ich freue mich über jede Anregung, Kritik und natürlich auch Lob.

Ja, was habe ich gemacht am Wochenende,ich bin ganz ehrlich, ich war nicht nur kreativ tätig, ich habe auch viel im Internet gestöbert. Warum, das erzähle ich euch jetzt.

Als ich am Donnerstag bei meiner lieben Irmi war, haben wir beide ja das Szene stempeln probiert, und darüber hinaus sind wir dann auf die super Stempel von Stampcapes gestoßen. Ach, ich kann euch sagen, da gibt es vielleicht traumhaftschöne Sachen.Da schlägt das Stempelherz höher....Grins... Schaut euch mal um. Also,Irmi und ich sind total begeistert.
Hier mal nur zwei links,es gibt noch ganz viele, einfach Stampcapes eingeben bei Google.
So, hier kommen die links klick hier einfach auf Video klicken und klick hier

In diesem Zusammenhang habe ich auch mal eine Frage an euch! Wenn ihr Szene stempelt und maskiert, wie befestigt ihr dann die Masken?

Ich benutze von Scotch ein unsichtbares Klebeband, welches ablösbar ist. Rolle damit kleine Rollen(Irmi, lache jetzt bitte nicht) und befestige sie auf meine Masken und klebe somit das Motiv ab.So gibt es keine hässlichen Flecken, aber ideal ist das nicht. Die Maske ohne Befestigung auflegen, damit komme ich überhaupt nicht zurecht, da rutscht alles hin und her.

Kennt einer von euch Eclipse Tape oder Strips und kann dazu berichten?
Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr hier eure Erfahrungen postet.

So, nun habe ich aber wirklich genug geredet und ich zeige euch nochmal eine Easel-Card.

Diesmal habe ich mich für das Motiv "Rudi" von Bettys Creation entschieden.

Schaut mal hier kommt sie.


Seitenansicht


Detailaufnahme


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Easel-Card.
Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

Wünsche euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss eure Andrea.........

Samstag, 17. Oktober 2009

Mal etwas in Vintage mit der "Maribel" von Stempelglede

Hallo, zu ersteinmal wünsche ich euch einen schönen Samstag!

Bevor ich heute etwas zeige, möchte ich euch noch ein wenig davon erzählen, welche Stil-Richtung ich noch beim Stempeln mag.

Ich kann mich sehr für "Vintage" (Motive und Gestaltung auf “alt” gemacht)begeistern.
Irgendwie ist das aber in letzter Zeit viel zu kurz gekommen. Ich werde glaube meine Stempel in dieser Stil-Richtung mal wieder aus der Verbannung holen.

Letztes Jahr auf dem Stempel-Mekka hatte ich nämlich eine sehr gute Beraterin, unsere liebe Irmi an meiner Seite und da ist so manches Stempelchen in dieser Richtung in meine Tüte gelandet.

Nur die tolle Maribel von Stempelglede, die darf ich leider nicht zu meinen Besitztümern zählen, aber ein ganz lieber Schatz hat mir da etwas zukommen lassen. Nochmals ganz, ganz lieben Dank dafür, habe mich sehr, sehr gefreut.

Na, da konnte ich doch nicht widerstehen und musste doch sofort gestern Abend noch an meinem Basteltisch .

Und meine selbst gehäkelten Flowers konnte ich auch gleich mit verarbeiten.

So, nun habe ich aber genug geredet und zeige ich euch meine Mirabel-Karte

Hier ist sie


Eine Detailaufnahme der großen Flower


Detailaufnahme kleine Flower


Detailaufnahme Spruch


Ich sage danke fürs Schauen und hoffe euch gefällt meine Mirabel. Über eure Kommentare würde ich mich sehr,sehr freuen.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und sage Tschüss eure Andrea

Freitag, 16. Oktober 2009

Karten-Deko.....meine selbst gehäkelten Flowers..........

Hallo meine lieben Blogleser.

Heute möchte ich euch gerne mal zeigen, womit ich die letzten beiden Abende verbracht habe.
Zwar ist es noch ein sehr mageres Ergebnis, aber die Abende waren auch recht kurz, denn irgendwie fielen mir immer meine Augen vor Müdigkeit zu.
Aber nun haben wir ja Wochenende....freu...

Bei Bettys Creation habe ich eine ganz tolle Anleitung für Häkelblumen entdeckt. Ich bin schon sehr lange auf der Suche danach. Und diese Anleitung ist einfach genial. Es ist einfach und geht echt sehr schnell. Hier findet ihr die Anleitung

Ich freue mich schon, wenn ich meine selbstgehäkelten Blumen/Flowers auf meine Werke anbringen kann.

Mit Sicherheit werde ich noch mehr häkeln, es gibt ja auch sehr schönes Häkelgarn dazu.

So, nun schaut aber mal..........
Hier seht ihr mein kleines Ergebnis in braun, in grünmeliert, dunkelrot und ocker würde ich mal sagen.
Schade, die Farben kommen auf dem Foto nicht wirklich gut rüber, in natura sehen sie viel schöner aus.



Danke fürs Schauen und ich hoffe euch gefallen meine Häkelblumen und ihr seit jetzt nicht all zu sehr enttäuscht, dass es heute mal nichts gestempeltes gibt. Ich würde mich auf jeden Fall sehr über eure Kommentare freuen.

Mal schauen, was ich euch morgen zeige..........schaut auf jeden Fall mal vorbei.

Ich wünsche euch ein hoffentlich nicht so regnerisches Wochenende und sage Tschüss eure Andrea

Mittwoch, 14. Oktober 2009

" Weihnachts-Kathi " bringt eine Easel-Card........

Bestimmt seit ihr meine Easel-Cards schon leid, aber eine habe ich noch für euch, es gibt heute auch mal keine Tilda.....

Ich habe mich diesmal für das total niedliche Motiv von Bettys Creation die " Weihnachts-Kathi" entschieden.

Auch habe ich ein anderes Format gewählt.

Mir macht es total viel Spaß nach dieser Art von Kartenformat zu werkeln.

Schaut mal, was bei mir entstanden ist.......

So schaut sie von Vorne aus........


ein Blick von der Seite


Und zum Schluss noch eine Detailaufnahme vom unteren Teil



Ich sage ganz lieben Dank fürs Schauen und hoffe euch gefällt meine Easel-Card.Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

So, gleich geht es weiter mit dem Blümchen häkeln, die Anleitung von Betty ist total Klasse. Es geht wirklich einfach, macht viel Spaß und geht echt fix.
Natürlich, werde ich euch auch meine Ergebnisse zeigen,aber ein anderes Mal.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss eure Andrea

Dienstag, 13. Oktober 2009

"Fröhliche Weihnachten" mit der niedlichen Tilda von Magnolia.....

Also ich bin total im Tilda- Fieber......Grins.......
Heute möchte ich euch eine Weihnachtskarte zeigen.
Die niedliche Weihnachts-Tilda und die Kugel, sind meine neuen Errungenschaften, die ich auf dem Stempel-Mekka erstanden habe und von meinem Schatz bekommen habe...Freu..

Ach, es macht mir soviel Spaß sie zu colorieren, das ist schon wirklich eine Sucht, und ich kann so schön dabei entspannen und vergesse alles um mich herum.

Schaut mal, was bei mir entstanden ist.



Danke euch fürs Schauen, und ich hoffe,meine Karte gefällt euch ein wenig.Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen.

So, und gleich geht es ans Blümchen häkeln, bei Bettys Creation gibt es so eine schöne Anleitung dazu, schaut mal hier.
Die Wolle liegt schon bereit, aber erst möchte ich noch meine angefangene Easel-Card, diesmal in einem kleinerem Format, fertigstellen, die zeige ich euch dann morgen.

Wünsche euch noch einen schönen Abend, Tschüss sagt eure Andrea

Montag, 12. Oktober 2009

"Easel-Card"...... und mein Beitrag für die Herausforderung für den Oktober bei Magnolia-licous Highlites


Hallo meine lieben Blog-Leser!

Ganz, ganz lieben Dank für eure lieben und netten Kommentare, ich habe mich sehr gefreut, besonders von dir Schneefee, war schön dich mal wieder zu lesen.

Heute zeige ich euch eine Easel-Card....... die ist die Herausforderung für den Oktober bei Magnolia-licous Highlites.
Es gibt sogar eine ganz tolle Anleitung dafür,die findet Ihr hier

Hier kann man auch noch sehr gut sehen, wie die Karte gemacht wird, klick hier einfach auf den Pfeil klicken und man sieht das nächste Bild.

Wenn ich das Wort "Easel-Card" bei Google im Google-Übersetzer eingebe, wird es mit "Staffelei-Card" übersetzt.

Folgende Materialien habe ich verwendet:
- die Chef Tilda aus der Little Yummy For Your Tummy Collection 2009 von Magnolia
- den Love Muffin aus der LOVE COLLECTION 2009 von Magnolia
- von Stampin'Up! Stempel Set "Love you much" den Rollenstempel "Hearts O' Plenty alle Papiere,die Herzige Stanze,die Ösenumrandung, Klammern und Schleifenand.

Colloriert habe ich mit Polycolor von Koh-I- Noor Hardtmuth und Babyöl.
Weiter habe ich noch Flowers, Spitze und Glitter verarbeitet.
Meine Cuttlebug und auch meine Spellbinders sind ebenso zum Einsatz gekommen.

So, nun aber genug geredet, ihr wollt sicher Bilder sehen.

Hier kommen sie..........Leider kommen die Farben etwas verfälscht rüber.

So sieht die Karte stehend aus.


Ein Seitenblick


Der Schriftzug


Und die Karte im geschlossenem Zustand


Ich sage danke fürs Schauen und hoffe, euch gefällt meine Easel-Card, ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare.
Und eins weiß ich, das war nicht die letzte Art dieser Karte, die ich gemacht habe, es hat mir sehr viel Spaß bereitet, sie anzufertigen.

So, nun wünsche ich euch noch einen schönen Tag und sage Tschüss bis dann eure Andrea....

Samstag, 10. Oktober 2009

Mein Beitrag zur Challenge bei Just Magnolia Week 26




Ganz lieben Dank für eure Kommentare, es freut mich sehr, dass ihr meinen Blog auch weiter besucht und mit Kommentaren füttert, auch wenn ich keine SU-Demo mehr bin.

Doch nun endlich mal wieder etwas "Kreatives" von mir.
Ich verfolge ja schon lange den Just Magnolia Blog, es gibt dort immer sehr schöne Werke zu sehen. Man kann sich dort aber auch an einer Challenge beteiligen.

Diesmal habe ich mich entschlossen, mitzumachen.
Für die Week 26 gibt es bei Just Magnolia für diese Woche einen wunderschönen Sketch von Mina, den ich unbedingt nacharbeiten mußte.

Hier kommt der Sketch, nach dem die Karte entstehen sollte. Ich habe mich für eine Herbstkarte entschieden.



Die Blätter und den Kürbis auf der Karte habe ich mit meiner Slice und zwar mit der Designer-Karte "Calendar" gearbeitet. Auch meine Cuttlebug kam zum Einsatz, hier habe ich mit den Folder "Pumpkin Harvest" und "Swiss Dots" gewerkelt.

So, nun aber genug geredet hier kommt mein Beitrag zu der Challenge Week 26 bei Just Magnolia



Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Karte, ich bin schon sehr gespannt auf eure Kommentare.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss, eure Andrea........

Freitag, 9. Oktober 2009

Eine Info für euch...........

Meine lieben Blog-Leser!

Bevor ich euch etwas "Kreatives" von mir zeige, möchte ich euch noch eine Mitteilung machen.

Aus privaten und persönlichen Gründen werde ich meine Tätigkeit als Stampin'Up! Demonstrator zum 31.10.2009 beenden.

Ich kann euch aber eine sehr liebe und nette Stampin'Up Demo empfehlen. Bei der lieben Margot, seid ihr, wenn es um Stampin'Up! geht sehr gut aufgehoben.Schaut doch einfach mal bei ihr vorbei.

Meinen Blog wird es aber weiterhin geben und ich werde euch natürlich meine entstanden kreativen Werke zeigen.

Ich möchte mich bei euch an dieser Stelle für eure lieben Kommentare recht herzlich bedanken.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr weiterhin meinem Blog treu bleibt, ihn weiter besucht und mit lieben Kommentaren füttert.

Nochmals ein ganz liebes Dankeschön eure Andrea

Donnerstag, 8. Oktober 2009

Tilda von Magnolia bringt Geburtstagswünsche......

Hallo meine lieben Blog-Leser!

Danke ersteinmal für eure netten und lieben Kommentare, zu meiner letzten Karte. Ich habe mich über soviel Lob sehr gefreut und ihr habt mir Mut zum Weitermachen gegeben.

Bevor es jetzt gleich zum Laternen-Basteln mit den Kita Eltern in die Kita geht, möchte ich euch aber noch eine weitere Karte von mir zeigen.

Diese Karte hat meine liebe Arbeitskollegin Annette von mir zum Geburtstag bekommen. Sie hat noch nie gestempelt, und sie war total angetan von dieser Karte. Na, vielleicht bekomme ich sie ja auch noch zum Stempeln.....Grins....

So, und hier nun meine Geburtstkarte.



Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Karte. Ihr wißt ja, über eure Kommentare freue ich mich sehr.

Wünsche euch noch einen schönen Tag, ich bin jetzt Laternen basteln, Tschüss, bis dann eure Andrea..........

Dienstag, 6. Oktober 2009

Ein weiterer Versuch von mir, eine Szene zu stempeln.........

Ersteinmal ganz lieben Dank für euer Daumen drücken.
Auch hat es mich sehr gefreut, dass euch meine Winterkarte gefallen hat.
Leider hat es nicht mit dem Gast-Design bei LeLo Design geklappt, aber das macht nichts, es wird bestimmt ein nächstes Mal geben. Hauptsache ist, es hat mir Spaß gemacht. Und das zählt für mich.

Huhu Irmi, na klar machen wir das, freue mich schon auf unser nächstes Treffen, und das ist bestimmt schon bald Grins... Und dann aber......

Nun aber zu meinem neuen Werk.
Also, das Szene-Stempeln hat es mir angetan..........Grins....ich mußte mich doch noch einmal daran versuchen.

Na ja, ganz so perfekt ist es noch nicht, aber es macht mir total viel Spaß und die Tilda eignet sich total super dazu.Die Profis unter euch, werden bestimmt die Hände über den Kopf zusammen schlagen und sagen, wie jetzt, das soll eine Szene sein???Ich bin sehr dankbar über Tipps und würde gerne dazu lernen.

Leider habe ich vergessen, alles im Bild festzuhalten, aber beim nächsten Mal.

So, und hier kommt sie meine Grußkarte


Danke fürs Schauen, ich hoffe euch gefällt meine Karte ein wenig, über eure Kommentare freue ich mich sehr.

Nun wünsche ich euch noch einen schönen Abend und sage Tschüss, bis dann eure Andrea..........

Sonntag, 4. Oktober 2009

Mein Beitrag zum "Designer Call bei LeLo"


Hallo meine lieben Blog Leser!

Heute möchte ich auch mal gerne mein Glück versuchen.
Nancy veranstaltet bei Lelo-Design einen Gast Designer Call für die Monate Oktober, November und Dezember.

Schaut mal hier( unter den Kommentaren schauen), es sind schon sehr viele schöne Beiträge eingegangen, und ich bin sehr spät dran.
Bis zum 5.Oktober, also bis Morgen 20.00 Uhr kann man sich mit einem Halloween- oder Winterkärtchen bewerben.

Ich überlege schon lange, daran teilzunehmen, denn die Stempelchen von Lelo sind einfach nur traumhaftschön und total niedlich.Schaut euch mal hier die neue Winterkollektion an, oh, da wird mein Geldbeutel aber leichter.....Grins

Nun wieder zum Designer Call..........
Leider habe ich keine Motive von LeoLo Design, die zum Thema passen.
Und wenn ich ehrlich bin, so richtig den Mut hatte ich auch nicht, denn wenn ich all die schönen entstanden Werke sehe, und dann meine Sachen sehe, owei, ich weiß nicht, ist schon irgendwie peinlich.

Aber mein Mann meinte ich sollte es doch einfach mal versuchen, man hat ja nichts zu verlieren.
Auf jeden Fall hat es mir viel Spaß gemacht dieses Kärtchen zu werkeln und das ist ja wohl die Hauptsache.

Also, ich habe mich für eine ‚Winterkarte entschieden und da ich schon einmal das „Szene-Stempeln“ ausprobieren wollte habe ich mich dann mal daran gewagt. Hierbei konnte ich auch gleich meine neuen Stempel von Magnolia ausprobieren

Es hat mir total viel Spaß gemacht, kann ich euch sagen und eins weiß ich,dass wird nicht meine letzte gestempelte Szene sein.

So, nun will ich euch aber nicht länger auf die Folter spannen, nur eben kurz noch welche Materialien ich verwendet habe und dann gibt es meine Winterkarte.

Stempel: Bäume, Bank und Tilda von „Magnolia“, Spruchstempel von „Whiff of Joy“
Stempelkissen: Archival Ink Jet Black, Versamark
Papier: Farbkarton in den Farben Rostrot und Dunkelgrün und Designerpapier Lebkuchen von Stampin‘ Up!, Karteikarten
Stanzen und Prägefolder: kleiner Schneekristall-Stanzer von?
Farben: Polycolor von Koh-I- Noor Hardtmuth, Babyöl
Sonstiges: von Stampin' Up! Schleifenband in Grünbraun, mini glue dots und Stampin’ Dimensionals , Klammern von Stampin‘ Up! in Vintage , Stampin’ Emboss“ Prägepulver Weiß von Stampin’ Up!, Ranger Frosted Lace Stickles, Glitzerpulver von ?

Verwendetes Werkzeug:
Papierschneidemaschine
Schere
Erhitzungsgerät
Slice
Slice Design Karte FALALA
Crop-a-Dile
Papierwischer

Und beim nächsten Szene- Stempeln, werde ich mal alles im Bild festhalten, und euch eine Anleitung dazu schreiben, es ist wirklich einfach und macht sehr viel Spaß und man kann seiner Kreativtät so richtig freien Lauf lassen.

So, und hier kommt nun endlich meine Bewerbungskarte zum Designer Call bei LeLo!



Danke fürs Schauen, und ich hoffe euch gefällt mein Winterkärtchen, ich bin schon sehr auf eure Kommentare gespannt.

So, und nun heißt es warten,ich bin schon ganz hiebelig, drückt mir bitte die Daumen, na ja, und wenn es nicht klappt, ist es auch nicht so schlimm, es hat mir auf jeden Fall großen Spaß gemacht, diese Karte zu werkeln.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag und sage Tschüss, bis dann eure Andrea

Freitag, 2. Oktober 2009

Ein kleines Tee-Geschenk-Display mit den neuen Gasteberinnen Sets von Stampin' Up!

Endlich finde ich Zeit, euch wie versprochen, das weitere kleine Geschenk für meine Arbeitskollegin zu zeigen.

Da sie sehr gerne Tee trinkt, habe ich mir überlegt, ihr ein kleines Tee-Geschenk-Display anzufertigen.

Gesehen habe ich ein sehr schönes bei Betty's Creation, das war mir dann aber etwas zu groß und ich habe es etwas abgewandelt.

Verwendet habe ich von SU folgende Materialien:
-Farbkarton in glanzgelb und schokobraun
-Stempelfarbe in Rostrot und Kakaobraun
-das Gastgeberinnen Stempelset Level 2 "Whimsical"(Ideenbuch&Katalog 2009-20010 S. 12)
-das Gastgeberinnen Stempelset Level 3 "Queue Up"(Ideenbuch&Katalog 2009-20010 S. 13)

Aber nun schaut mal, hier kommt das kleine Tee-Geschenk-Display............




Danke fürs Schauen, ich hoffe, es gefällt euch auch so gut wie meiner Kollegin.
Über eure Kommentare würde ich mich sehr freuen, traut euch doch bitte zu schreiben,ich bin über jede Kritik und Anregung dankbar.

Also, ran an die Tasten und nicht nur lesen und schauen,denn eure Kommentare spornen mich sehr an und treiben mich zum Weiterbasteln an.

Ich wünsche euch ein schönes erholsames Wochenende und sage Tschüss, eure Andrea, bis dann............